Indikatoren, Checklisten und Links zur Projektdurchführung

Auf diesen Seiten finden Sie Hinweise zur Durchführung von Moorprojekten. 

 

  • Die Indikatoren für die regionalen und lokalen Rahmenbedingungen sollen helfen, einen Überblick über die räumlichen, standörtlichen, rechtlichen und sozioökonomischen Gegebenheiten zu bekommen, günstige potenzielle Projektgebiete zu identifizieren, besondere Prioritäten oder Restriktionen zu erkennen und eine Grundlagen für eine regionale und lokale Diskussion und Abstimmung von Zielen und Prioritäten zu finden.


  • Die „Checkliste Moorprojekte“ ist beispielhafte Ideensammlung und zeigt einige Aspekte, die berücksichtigt werden sollten, um effizient, erfolgreich und großflächig Moorschutz gemeinsam mit den lokalen Akteuren zu realisieren.


  • Für die praktische Durchführung und Umsetzung von Wiedervernässungsmaßnahmen (z.B. zum Bau von Staueinrichtungen) in verschiedenen Moortypen gibt es zahlreiche empfehlenswerte Leitfäden


  • Die „Checkliste Bildung und Erholung“soll dabei helfen, die Attraktivität eines Moorgebietes sowie die Störungsempfindlichkeit und den Bedarf an besucherlenkenden Maßnahmen einzuschätzen, Ziele und Zielgruppen zu definieren und die Verfügbarkeit von Ressourcen abzuschätzen.