Erhebung von Indikatoren - Wasserqualität

Beim Monitoring der Wasserqualität und der Stoffausträge stellt sich sowohl die Frage nach den Labor- als auch nach Beprobungsmethoden. Im Dokument "Erhebung der Indikatoren - Wasserqualität" [] werden links zu möglichen Datenquellen aufgeführt, die wichtigsten Messmethoden für relevante Stoffgruppen vorgestellt, Vor- und Nachteile verschiedener Beprobungsmethoden dargelegt sowie deren Kosten, Anforderungen an den Anwender, sowie Grenzen der Anwendbarkeit eingeschätzt. Weitere für die Beurteilung der Stoffausträge notwendige Parameter sind in den Kategorien „Wasser“ und „Boden“ zu finden.  

 

 

Möglickeiten der Probenahme: Einbau einer Saugplatten (links), "Peeper" (Dialysesammler) nach vier Wochen Equilbrierungszeit im Hochmoorgrünland (Mitte) und automatischer Probenehmer für Oberflächengewässer (rechts).(© B. Tiemeyer)